FAQ Essen&Trinken

  1. Können auch "Nichtstudierende" in der Mensa essen?

    Für Gäste der Universität gibt es die Möglichkeit, eine Gästekarte (gelbe U-Card) an den Kassen der Cafeterien, am Infopoint und an der Kasse der UB zu mieten. Mit dieser Karte können Sie in den Mensen und Cafeterien bezahlen. Brauchen Sie die Karte nicht mehr, geben Sie diese einfach am Infopoint zurück. Für Gruppen wie Schulkassen, Arbeitsgruppen der Universität und Studentische Arbeitskreise bieten wir die Möglichkeit, eine Karte als Kreditkarte auszugeben. So  können Sie bequem mit ihren Gästen essen gehen. Der Kreditbetrag wird ihnen später in Rechnung gestellt. Bitte melden Sie sich für diesen Service im Büro der Verpflegungsleitung unter Telefon 296-162. Beim Zahlvorgang mit der Gästekarte wird - soweit notwendig - automatisch der Gästezuschlag von 2,00 Euro mit abgebucht.

    nach oben
  2. Gibt es auch samstags Essen in der Mensa?

    Samstags ist nur das Philipps Bistro im Studentenhaus am Erlenring geöffnet. Dort wird zwischen 12.00 und 14.00 Uhr das Mensa-Essen ausgegeben.

    nach oben
  3. Wo kann ich meine Ucard aufwerten?

    Im Studentenhaus am Erlenring gibt es 5 Aufwerter: zwei in der Eingangshalle , zwei  auf der Ebene 2 und einen im Bistro. Im Studentenzentrum auf den Lahnbergen gibt es 2 Aufwerter: einen im Eingangsbereich (Erdgeschoss) und einen auf der Ebene der Essenausgabe.  Die Ucards können an den Aufwertern mit den darauf abgebildeten Geldscheinen aufgewertet werden. Beide Mensen verfügen über je eine Aufwerterkasse an der ab 10,00 € in 10-er Schritten aufgewertet werden kann. In den Cafeterien, in denen Barzahlung möglich ist, kann an den Kassen ebenfalls ab 10,00 € aufgewertet werden. Außerdem gibt es Aufwerter an folgenden Standorten:am Aufwerter im Savignyhaus, Universitätsstraße 6am Aufwerter im Fachbereich Biologie, Karl-von-Frisch-Str. 8am Aufwerter in der Universitätsbibliothek, Wilhelm-Röpke-Straße 4am Aufwerter Geisteswissenschaften, Wilhelm-Röpke-Straße 6Übrigens: Die Ucards können an allen Kopieren im Uni-Bereich als Kopierkarte verwendet werden und dienen nach entsprechender Aktivierung auch als Leseausweis in der UB.

    nach oben
  4. Meine Ucard funktioniert nicht mehr. Was kann ich tun?

    Wenden Sie sich an den Ucard-Verkaufsstand in der Eingangshalle der Mensa Erlenring.

    nach oben
  5. Ich glaube, daß von meiner Ucard etwas falsch abgebucht wurde!

    In diesem Fall wenden Sie sich an den Info-Point der Mensa Erlenring oder das Büro der Verpflegungsleitung. Mit Hilfe der Nummer Ihrer Ucard ist es möglich, zeitnah die einzelnen Buchungen zu verfolgen.

    nach oben
  6. Wieviele Beilagen?

    Die häufigst gestellte Frage an den Essenausgaben. Das Menü hat immer 3 Beilagen. Sie wählen Suppe, Gemüse, Sättigungsbeilage, Dessert oder Milchmixgetränk selbst. Bei den Tagesgerichten und den  Tellergerichten muss man immer genau auf dem Speiseplan nachlesen. Bei diesen Gerichten differiert die Anzahl der Beilagen. Meistens sind sie bereits auf dem Teller und nicht mehr selbst zu wählen.

    nach oben
  7. Kann ich in den Mensen bar bezahlen?

    Nein. In den Mensen gibt es ein bargeldloses Zahlungssystem, so dass  Sie für den Zahlvorgang eine Ucard benötigt. In den Caféterien des Studentenwerks ist Barzahlung möglich.

    nach oben
  8. Wo gibt es das Schnitzel?

    Nur im Semester auf der Empore der Mensa Erlenring und an der Aktionstheke der Mensa auf den Lahnbergen. Ausgabezeit 11.30 Uhr bis 14.15 Uhr.

    nach oben
  9. Wo kann ich Geld wechseln?

    Am Infostand in der Eingangshalle der Mensa Erlenring ist zwischen 11.30 Uhr und 14.15 Uhr (bzw. in den Ferien 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr) Geld wechseln möglich.

    nach oben

Verantwortlich: Martin Baumgarten - Zuletzt aktualisiert: 23. November 2015