Gesundes Angebot in unseren Mensen und Cafeterien

Wir als Studentenwerk wollen nicht nur preisgünstige Verpflegung auftischen, sondern auch abwechslungsreiches und gesundes Essen anbieten.

Deshalb unser gesundes Angebot konkret:

Frühstück

  • Vollkornbrötchen
  • Vollkorncroissants (zwar wertvoll aber auch kalorienreich)
  • Müslibuffet (im Bistro Erlenring verfügbar)
  • Gekochte Eier / Rühreier
  • Naturjoghurt / Quark

 

 

Brot und Brötchen

  • Vollkornbrötchen
  • Belegte Vollkornbrötchen
  • Müslistange aus Vollkornmehl (auch belegt verfügbar)
  • Fettarme Wurstsorten
  • Belegte Snacks und Brötchen mit Gemüsegarnitur und Salatbeilage

 

Milch und Milchprodukte

  • Vollmilch
  • Buttermilch natur
  • Fettarmer Kefir
  • Joghurt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

 

Obst

  • Täglich frisches Obst je nach Saison (auch als Beilage)
  • Obstsalat-Becher to go

 

Getränke

  • Mineralwasser
  • Verschiedene Teesorten
  • Fruchtsäfte

 

Sonstiges

  • Salatbuffet im Bistro mit Essig/Öl oder Joghurt-Dressing
  • Verschiedene Feinkostsalate
  • Im Sommer 2mal wöchentlich Salatteller in der Mensa

 

Mittagsverpflegung

  • Tägliches Fischgericht im Bistro Gourmet Angebot
  • 1mal pro Woche Fisch in der Mensa
  • Fettarme Geflügelprodukte
  • Täglich wechselnde Gemüse- und  frische Salatbeilagen
  • Vegetarische (täglich) und vegane (wöchentliche) Gerichte
  • Mensa Vital Teller
  • Fettarme Quark- und Joghurtdesserts
  • Obstkompott als Dessert

 

Der Körper benötigt viele verschiedene Stoffe, die alle durch unterschiedliche Lebensmittel aufgenommen werden müssen. Da nicht jeder Nährstoff gleich ist, sollte die menschliche Ernährung abwechselungsreich gestaltet sein. Ballaststoffe beispielsweise sind weitgehend unverdauliche Bestandteile, welche überwiegend in Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten aber auch in Obst und Gemüse enthalten sind. Es gilt zu beachten, alles darf gegessen werden und nichts ist verboten. Jedoch ist es wichtig die Menge zu berücksichtigen. Wenn der Mensch sich zu einseitig ernährt, kann es dazu kommen, dass bestimmte Nährstoffe fehlen und andere wiederum im Übermaß vorhanden sind. Dadurch können gesundheitliche Probleme entstehen. Was abwechselungsreiche Ernährung überhaupt ist, lässt sich am Beispiel des Ernährungsdreiecks gut zeigen. Mit vielseitig essen ist gemeint, dass man aus jeder Lebensmittelgruppe etwas essen soll. Dabei kommt es jedoch auf die Größe und die Position des Feldes an. Bei einem großen Feld kann man ruhig reichlich davon zu sich nehmen. Bei einem kleinen Feld, sollte man eher zurückhaltender sein.

Zusätzlich gehört zu einem gesunden Lebensstil unbedingt noch 3-mal wöchentlich einer sportlichen Aktivität nachzugehen.

Wichtig ist außerdem eine kontinuierliche Aufnahme von Getränken. Der Körper benötigt täglich mind. 1,5 l um die Körperfunktion aufrecht zu erhalten.

 

Fotos: Getreide: Jürgen Reitböck, pixelio.de, Himbeeren: Dr. Klaus Uwe Gerhardt, pixelio.de, Milch: mirko1, pixelio.de,Opens external link in new window www.pixelio.de

 

 

Verantwortlich: Dr. Uwe Grebe - Zuletzt aktualisiert: 17. November 2015