Willkommen in Marburg: Gute Stimmung und volles Haus beim Willkommensdinner in der Mensa

Freitag, 10. November 2017

Rund 500 Erst- und Zweitsemester feierten auf stimmungsvolle Weise am Donnerstagabend den Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt. Bei Kerzenschein und an festlich gedeckten Tischen ließen sich die Neu-Marburger das dreigängige Menü schmecken, tauschten erste Uni-Erfahrungen aus und genossen die Musik der Formation „Small Easy“.

Die Karten für das Begrüßungsdinner waren schon Tage vorher restlos ausverkauft, der große Speisesaal der Mensa am Donnerstagabend folglich bis auf den letzten Platz belegt.

Begrüßt wurden die Gäste durch Dr. Uwe Grebe, Geschäftsführer des Studentenwerks, den Vizepräsidenten der Philipps-Universität, Professor Dr. Joachim Schachtner , Stadträtin Kirsten Dinnebier  sowie von Janek Bernzen als Vertreter des <acronym>AStA</acronym> Marburg.

Beim Servieren des Essens und der Getränke halfen Marburger Stadtverordnete, um damit die Verbundenheit zwischen Stadt, Universität und Studentenwerk zu unterstreichen.

 

Kontakt: Franziska Busch, Studentenwerk Marburg, Öffentlichkeitsarbeit , 06421/296-113