30. Mai bis 1. Juni: Mensa-Aktionstage "Regional, einfach gut!"

Mittwoch, 03. Mai 2017

Rund 1 Millionen Mahlzeiten werden in den Mensen und Cafeterien des Studentenwerks Marburg pro Jahr verspeist und zunehmend legen unser Gäste Wert darauf zu wissen, woher das angebotene Essen stammt. Regionalität und Transparenz sind gefragt, deshalb stehen die drei Tage vom 30. Mai bis 1. Juni unter dem Motto "Regional, einfach gut!". 

An Infoständen und bei  Mitmach-Aktionen in der Mensa Erlenring haben unseren Gästen die Möglichkeit, direkt in Kontakt mit uns und unseren Zulieferern  zu treten, zu fragen und zu diskutieren und natürlich auch Leckeres aus der Region in der Mensa zu probieren.

Neben hessischem Spargel und Erdbeeren steht natürlich auch grüne Soße und die berühmte Marburger „Luther-Bratwurst“ auf dem Speiseplan beider Marburger Mensen.

Highlight  der drei Tage ist der 1. Juni - der internationale Tag der Milch. Denn dann erwarten wir besondere Gäste: Der Bezirkslandfrauen Verein Marburg wird mit dem Küchenteam in der Mensa Erlenring gemeinsam nach lokalen Rezepten ein Menü zubereiten:  Es gibt original hessischen Schmandkuchen und Vanillepudding mit Erdbeeren und Rhabarber.  Im Speisesaal werden die Frauen mit verschiedenen Überraschungs-Aktionen auf die Besonderheiten unserer  Region aufmerksam machen,  beim Wettmelken wird sich zeigen, wer unter den Studis das Zeug zum Landwirt hat. „Wir sind selbst schon sehr gespannt: Landfrauen und Studierende – es treffen also zwei Gruppen aufeinander, die sich sonst nicht häufig begegnen, aber ganz offenbar gemeinsame Anliegen haben“, sagt Martin Baumgarten, Leiter der Hochschulgastronomie im Studentenwerk.