Aufruf an alle Marburger: Fairmieter gesucht!

Montag, 11. September 2017

Fairmieter, also Vermieter die Studierenden zu fairen Konditionen privaten Wohnraum anbieten, sucht das Studentenwerk Marburg zu jeder Zeit. Speziell aber zu Beginn des Wintersemesters, denn dann ist die Anzahl der zimmersuchenden Studienanfänger erfahrungsgemäß viel größer als sonst. In rund vier Wochen ist es soweit – Mitte Oktober beginnt das Wintersemester und die Stadt ist dann mit studentischem Leben wieder prall gefüllt. Das Studentenwerk sagt "herzlich willkommen!" und hilft bei der Wohnungssuche mit der Bitte an die Marburger Bürger, sich als "Fairmieter" zu melden.

Private Wohnraumangebote können einfach und kostenlos über die Privatzimmer-Börse des Studentenwerks veröffentlicht werden. Wenige Klicks reichen schon aus und das eigene Angebot erscheint im Online-Portal, wo es von Studierenden sofort gefunden und abgerufen werden kann. Wer sich an dieser Aktion beteiligen möchte, klickt sich unter Opens external link in new windowwww.studentenwerk-marburg.de/wohnen/privatzimmerboerse.html in die Privatzimmer-Börse und stellt dort sein Angebot ein. Telefonisch ist die Privatzimmerbörse unter der Nummer 06421/296-149 erreichbar.

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, statt Miete aber eher Unterstützung im Alltagsleben benötigt, der kann sich beim Studentenwerk für das Projekt  „Wohnen für Hilfe“ anmelden. Schon seit einigen Jahren werden hier Wohnpartnerschaften zwischen Studierenden und Marburger Senioren vermittelt. Aber auch junge Familien haben diese Form des Zusammenwohnens inzwischen für sich entdeckt. Im Gegenzug für mietfreies Wohnen wird von ihnen z.B. Hilfe bei der Kinderbetreuung angefragt. Zu erreichen ist das „Wohnen für Hilfe“ -Team  beim Studentenwerk unter der Telefonnummer 06421/296-113 oder per E-Mail unter wfh@studentenwerk-marburg.de.