Fürstlich Wohnen in den Schlosswohnheimen

Ritterstraße 13
Bettinahaus
Dr.Carl-Duisberg-Haus
Forsthof
Konrad-Biesalski-Haus

 

 Sehr begehrt wegen ihrer zentralen Lage sind die "Schlosswohnheime". Unterhalb des Marburger Landgrafenschlosses liegen die Häuser in einer großzügen Gartenanlage, die Teile der alten Stadtmauer beherbergt. Deren Bettinaturm ist benannt nach Bettina von Arnim, der eine Ausstellung im ebenfalls auf Wohnheimgelände gelegenen Liebestempelchen gewidmet ist.

 

 

Ob Sie nun im kleinen Bettina-Haus, im schlossnahen Dr. Carl-Duisberg-Haus, im überschaubaren Forsthof, im behindertengerecht ausgestatteten Konrad-Biesalski-Haus oder dem frisch sanierten Wohnheim Ritterstraße 13 wohnen möchten, es empfiehlt sich in jedem Fall eine frühzeitige Bewerbung.

Verantwortlich: Hans-Peter Hardt - Zuletzt aktualisiert: 3. Dezember 2015